Das Job-Abo

Ein Angebot für Unternehmen und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Der Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) bietet Unternehmen und Institutionen sowie deren Niederlassungen im Verbundgebiet das Job-Abo an. Damit fahren Mitarbeiter*innen günstiger Bus und Bahn und genießen die Vorteile eines VRB-Abos.

Für Arbeitgeber

Damit Unternehmen den Mitarbeiter*innen das VRB-Jobticket anbieten können, muss das Unternehmen einen Rahmenvertrag mit dem VRB abschließen. Hier alle wichtige Informationen zum aktuellen Job-Abo-Modell auf einen Blick:

  • Mindestabnahmemenge: 50 Abos von Arbeitnehmern (auch Auszubildende), deren Anstellung absehbar noch mindestens 12 Monate andauert. Mitarbeiter*innen, die bereits ein VRB-Abo besitzen, können zum Job-Abo wechseln.
  • Mindestlaufzeit des Rahmenvertrages: 1 Jahr
  • Das Job-Abo wird mindestens auf die Tarifzone ausgestellt, welche die Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte abdeckt. Je nachdem handelt es sich dann um den Stadttarif, die Preisstufe 1, 2, 3 oder 4. Eine Übersicht zu den Tarifzonen finden Sie unter hier. Wenn ein*e Mitarbeiter*innen häufig auch außerhalb der Tarifzone, die er/sie Berufs wegen fährt, unterwegs ist, kann er/sie auch eine höhere Tarifzone für das Job-Abo wählen.
  • Der Abo-Preis pro Tarifzone ist davon abhängig, wie viele Mitarbeiter*innen sich insgesamt für ein Job-Abo entscheiden. Hier werden zwei Preisstufen angeboten: ab 50 und ab 100 Abos.
  • Das Job-Abo kann mit einem Arbeitgeberzuschuss noch lukrativer für die Mitarbeiter*innen gestaltet werden. Seit 1.1.2019 ist ein Zuschuss zum ÖPNV lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei und damit als zusätzlicher Gehaltsbestandteil sehr attraktiv – für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Für Arbeitnehmer

Hat das Unternehmen einen Rahmenvertrag mit dem VRB abgeschlossen, können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Unternehmens ihr Job-Abo beantragen. Dazu füllen sie den VRB-Abo-Bestellschein aus und senden ihn zusammen mit einer Bescheinigung des Arbeitgebers an die VRB Abo-Zentrale, entweder postalisch oder per Mail. Die Abrechnung des Abos erfolgt monatlich per Lastschrift direkt über die Bankkonten der Mitarbeiter*innen.

Das VRB-Job-Abo hat klare Vorteile:

  • Es gilt für Bus, Tram und Regionalbahn und ist auch in der Freizeit gültig.
  • Werktags ab 19 Uhr und am Wochenende ganztägig können ein weiterer Erwachsener und bis zu 3 Kindern kostenfrei mitgenommen werden. Alternativ auch ein Fahrrad.
  • 1 x jährlich für bis zu 3 Monate ist eine kostenfreie Abo-Unterbrechung möglich. Praktisch für die Urlaubszeit.

Weitere Informationen erhalten Sie in dem Flyer oder direkt beim Verkehrsverbund.

Bildrechte: Verkehrsverbund Region Braunschweig

Flyer

Ansprechpartner

Abo-Zentrale

abozentrale@vrb-online.de
Telefon: 0531-3832124