Sebastian Preuß, Photowerk

Der Grüne Faden

Mobilitätsstrategie für die Stadt Wolfsburg

Langfristige Ziele für die Entwicklung der Mobilität in Wolfsburg

Die Stadt erarbeitet unter dem Titel „Der Grüne Faden“ eine eigene Mobilitätsstrategie für Wolfsburg. Ab Herbst 2020 wird der Stadtpolitik ein Entwurf vorgelegt, der auf Workshops mit verschiedenen Interessengruppen beruht und auf einen ausgewogenen Mobilitätsmix zielt. Bis Ende des Jahres 2020 soll die Stadtpolitik über die langfristigen Ziele für die Mobilitätsentwicklung in der Stadt einen Beschluss gefasst haben.

 

Alle Mobilitätsformen einbezogen

Unter den Oberpunkten 1. Fahr Fahrrad – komfortabel, schnell & sicher, 2. attraktive, kurze Wege – die Stadt zu Fuß neu entdecken, 3. Bus & Bahn – ein Angebot, das begeistert, 4. Digitalisierung der Verkehrssysteme – clever unterwegs, 5. Wirtschaftsverkehr – stadtverträglich fahren & effizient liefern, und 6. Kfz-Verkehr – notwendiger Bestandteil, aber elektrisch unterstützt, bezieht die Strategie alle Mobilitätsformen ein.

 

Werben um das Mitwirken der Verkehrsteilnehmenden

Sich verändernde Bedürfnisse sollen berücksichtigt, alle Verkehrsteilnehmende durch Aktionen in der Öffentlichkeit sowie eine begleitende Kommunikation unter anderem auf den Social Media-Kanälen der Stadt (Instagram, Facebook) zu einer stadt-, umwelt- und sozialverträglichen Mobilität motiviert werden. Dessen Bedeutung betont Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide: „Um uns entspannt fortzubewegen, brauchen wir die richtige Infrastruktur, aber auch Rücksichtnahme, damit wir uns nicht gegenseitig stören. Für ersteres kann die öffentliche Hand einen wesentlichen Beitrag leisten. Für letzteres braucht es das Mitwirken aller Verkehrsteilnehmer*innen.“

 

Bestehenden und künftigen Projekten einen Rahmen geben

Viele bereits seit längerem angestoßene Projekte, städtische genauso wie Partnerprojekte in der Region, für attraktivere Rad- und Fußwege, die vermehrte Nutzung von Sharing-Angeboten, Elektrofahrzeugen und des ÖPNV sowie zur Digitalisierung der Verkehrssysteme zahlen bereits auf die Ziele ein. Über diese informiert eine zentrale Internetseite, die stetig um weitere Elemente des „Grünen Fadens“ aktualisiert werden wird.

Bildrechte: Stadt Wolfsburg

Die Stadt entwickelt durch das Referat für Strategische Planung, Stadtentwicklung und Statistik gemeinsam mit dem Baudezernat sowie Politik, Verbänden und Interessengruppen aus der Stadtgesellschaft eine Mobilitätsstrategie speziell auf die Bedürfnisse Wolfsburgs zugeschnitten.

Projekt-Ansprechpartner

Marcel Hilbig

Referat Strategische Planung, Stadtentwicklung, Statistik

Porschestraße 49
38440 Wolfsburg

sekretariat21@stadt.wolfsburg.de

Oliver Iversen

Geschäftsbereich Straßenbau und Projektkoordination

Porschestraße 49
38440 Wolfsburg

sekretariat.straßenbau@stadt.wolfsburg.de