Seit dem 01.01.2021 neue Tickets im Verkehrsverbund

 

Seit dem 1. Januar 2021 gibt es neue attraktive Fahrscheinangebote im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB). Dabei geht ein langgehegter Wunsch von vielen Fahrgästen in Erfüllung: das Kurzstreckenticket, das kurze Wege mit Bus und Straßenbahn zu einem günstigen Fahrpreis ermöglicht. 1,60 Euro kostet das Ticket. Es gilt für bis zu drei Haltestellen nach Einstieg und das im gesamten Verbundgebiet. Und das sogar, wenn innerhalb der drei Haltestellen die Tarifzone wechselt. Damit baut der VRB besondere Härten an den Tarifzonengrenzen ab. Im Vorverkauf Braunschweig ist das Kurzstreckenticket für 1,50 € erhältlich, dieses kann jedoch nur zur Fahrt in der Stadt Braunschweig genutzt werden.

Alle, die nicht zu den Stoßzeiten morgens unterwegs sein müssen, fahren mit dem neuen 9 Uhr-Abo besonders günstig. Bis zu 40% lässt sich im Vergleich zum Plus-Abo sparen. Das 9 Uhr-Abo gibt es bereits ab 47 Euro im Monat (Stadttarif). Im VRB Gesamtnetz kostet es nur 79 € monatlich.

Wer nicht regelmäßig mit Bus und Bahn unterwegs ist, für den bietet sich die 6er Mehrfahrtenkarte an, welche die 10er Mehrfahrtenkarte ablöst. Sechs Einzelfahrscheine erhalten Sie zum Preis von fünf. Das gilt neu auch für Kinderfahrscheine.

Gute Neuigkeiten auch für alle Schülerinnen und Schüler in der Region: Die U21- und die Schülermonatskarten müssen ab sofort nicht mehr am Ersten eines jeden Monats gekauft werden. Das Startdatum ist frei wählbar. Das Ticket gilt dann bis zum gleichen Tag des Folgemonats, 12 Uhr.

Weitere Informationen zu den Fahrscheinen erhalten Sie unter www.vrb-online.de

Bildrechte: Verkehrsverbund Region Braunschweig

Ansprechpartner

Verkehrsverbund Region Braunschweig GmbH

Frankfurter Straße 2
38122 Braunschweig

info@vrb-online.de
Telefon: 0531-2 42 62 99